25-jähriges Jubiläum von Night of the Proms

Night of the Proms 2018 - Willow

Mit einem vielfältigen Staraufgebot feierte Night of the Proms 2018 ihr 25-jähriges Jubiläum. Die Tour begann Ende November in Hamburg und endete zwei Tage vor Weihnachten in Dortmund. Am Freitag, den 21. Dezember gastierten sie in der sehr gut besetzten SAP Arena Mannheim.

Seit 25 Jahren geht Night of the Proms ein mal im Jahr auf Tour durch Deutschland und begeistert die zahlreichen Fans und Zuschauer mit einer perfekten Mischung aus klassischer und populärer Musik. Mit dabei waren dieses Mal die Künstler: Bryan Ferry, der Anfang der  1970er Jahre sensationelle Erfolge mit seiner Gruppe Roxy Music erziehlte;  die Singer-Songwriter Tim Bendzko und Milow; der Klassiksolist Petrit Ceku und die die drei US-Ladies Pointer Sisters. Für gute Laune und viele Lacher sorgte der Komiker und virtuose Blockflötist Gabor Vosteen. Und wenn einer nicht fehlen durfte, dann war das natürlich John Miles mit der heimliche Hymne der Night of the Proms „Music (was my first love)“. Begleitet wurden die Künstler von dem Antwerp Philharmonic Orchestra unter der Leitung der Brasilianerin Alexandra Arrieche.

Die Deutschlandpremiere und offizielle Start der nächsten Night of the Proms Tour findet am 29. November 2019 in der SAP Arena in Mannheim statt. Die Tickets zum Tourauftakt sowie den weiteren Gastspielen sind jetzt schon im Vorverkauf erhältlich. Eine Terminübersicht gibt es nach den Fotos zu sehen.

Bildergalerie
Beim Klick auf ein Bild erscheint dieses in groß und weitere Bilder können als laufende Show oder einzeln angesehen werden!

61 Objekt(e)

 

Tourdaten – Night of the Proms 2019:
  • 29.11.19, MANNHEIM, SAP Arena, 20:00 Uhr
  • 30.11.19, DORTMUND, Westfalenhalle, 20:00 Uhr
  • 01.12.19, OBERHAUSEN, König-Pilsener-ARENA, 18:00 Uhr
  • 04.12.19, FRANKFURT, Festhalle, 20:00 Uhr
  • 05.12.19, FRANKFURT, Festhalle, 20:00 Uhr
  • 06.12.19, KÖLN, LANXESS arena, 20:00 Uhr
  • 07.12.19, KÖLN, LANXESS arena , 20:00 Uhr
  • 12.12.19, STUTTGART, Hanns-Martin-Schleyer-Halle, 20:00 Uhr
  • 13.12.19, MÜNCHEN, Olympiahalle München, 20:00 Uhr
  • 14.12.19, MÜNCHEN, Olympiahalle München, 20:00 Uhr
  • 15.12.19, MÜNCHEN, Olympiahalle München, 15:00 Uhr
  • 17.12.19, ERFURT, Messehalle Erfurt, 20:00 Uhr
  • 18.12.19, HANNOVER, TUI Arena, 20:00 Uhr
  • 20.12.19, HAMBURG, Barclaycard Arena, 20:00 Uhr
  • 21.12.19, HAMBURG, Barclaycard Arena, 20:00 Uhr
  • 22.12.19, BREMEN, ÖVB-Arena, 18:00 Uhr