Wetten, dass..? live aus Offenburg

Wetten, dass..?

Markus Lanz präsentierte die große ZDF-Unterhaltungsshow live aus der Baden-Arena in Offenburg. Mit ihrem neuen Hit „Stupid Little Things“ feierte U.S.-Superstar Anastacia ihr Comeback auf der „Wetten, dass..?“-Showbühne. Darüber hinaus begrüßte Markus Lanz die vierfache „Golden Globe“-Preisträgerin Cameron Diaz, Charakterdarstellerin Veronica Ferres, die Schauspielerin und Komikerin Annette Frier sowie Modedesigner und Publikumsliebling Guido Maria Kretschmer. Außerdem durfte sich Offenburg auf ein Medley von Hape Kerkeling freuen.

88 Objekt(e)

 

Die Wetten

Die Kinderwette
Bei der Wette von Nick und Tom Diete ist Konzentration gefragt. Die zehnjährigen Zwillingsbrüder aus Kamen sind begeisterte Gedächtnissportler und werden bei „Wetten, dass..?“ zeigen, dass man seine Wette am besten Schritt für Schritt gewinnt.

Die Aktions- bzw. Erkennwetten
Der 46-jährige Peter Dubberstein aus der Nähe von Hamburg wettet, dass er sich selbst am Frühstückstisch nichts durch die Lappen gehen lässt.

Die Kieler Freunde Thore Gauch, Luai Baker und Ha Van Duc wetten, dass sie beim Cocktail trinken einen ganz besonderen Dreh raus haben.

Für Francesco Martini dreht sich von Kindesbeinen an alles um den „Wilden Westen“. Egal ob Pistolen, Lassos oder Peitschen – der Neuzeit Cowboy Francesco kann mit all dem umgehen. Auf die Idee zu seiner Wette brachte den 38-jährigen Münchner seine kleine Tochter Stella, die dem Papa eines Morgens eine ganz besondere Aufgabe stellte.

Mit dem Auto an einer roten Ampel zu stehen, muss nicht immer nervig sein, sondern kann auch zu einer tollen Wettidee führen. Das beweisen der 23-jährige Nico Fanselow und sein bester Freund, der 22-jährige Dennis Mierke. Die Berliner Jungs wollen in ihrer Wette zeigen, dass beim Autofahren nicht nur Gas geben Spaß macht.

Die Außenwette
Uwe Janßen (49) und Guido Roß (34) starten im Hafen von Emden mit 2800 PS ein Einparkmanöver, das die Welt noch nicht gesehen hat.

Die Wettkandidaten

Nick und Tom Diete (10)
Die Brüder spielen Fußball im Verein und sind große BVB-Fans. In ihrer Freizeit springen sie gerne Trampolin oder spielen mit Mia, dem Familienhund. Schwimmen, lesen, alles rund um Starwars und Freunde treffen stehen außerdem auf dem Freizeitprogramm der Zwillinge.

Peter Dubberstein (46)
Peter Dubberstein trifft stets ins Schwarze. Der 46-Jährige wohnt in Halstenbek nahe Hamburg und geht für sein Leben gerne Bogenschießen. Vor eineinhalb Jahren wagte er den großen Schritt und machte sein Hobby zum Beruf – er eröffnete eine eigene Bogenschussanlage. Intuition und gute Nerven vorausgesetzt, sollte seine Wette genau den Geschmack der Zuschauer treffen.

Thore Gauch (22), Ha Van Duc (23), Luai Baker (23)
Die Freunde Thore Gauch und Ha Van Duc sind Bundesliga Kunstturner, Luai Baker betreibt die Trendsportart Parkour, bei der es darum geht, Hindernisse kreativ zu überwinden. In Kombination entsteht eine Wette mit Höchstleistung, bei welcher die Kieler Jungs nicht nur körperliche Fitness mitbringen müssen, sondern auch absolute Präzision gefragt ist.

Francesco Martini (38)
Die Peitsche ist ein uraltes Werkzeug der Kommunikation von Mensch zu Tier und hat im Laufe der Geschichte zahllose Formen ausgebildet. Francescos wichtigstes Requisit für seine Wette ist eine sogenannte „Bullenpeitsche“, wie man sie auch aus „Zorro“ oder „Indianer Jones“-Filmen kennt. Die kunstfertige Handhabung dieser eigentlich aus der Viehzucht stammenden Peitsche ist für Francescos Wettidee zentral, denn die „Ziele“ in seiner Wette sind sehr empfindlich.

Nico Fanselow (23), Dennis Mierke (22)
Nico und Dennis sind seit der 8. Klasse beste Freunde, treiben gemeinsam Sport und studieren Wirtschaftsingenieurwesen an der Uni in Berlin. Beide sind aus ganzem Herzen Fußballfans und spielen aktiv Beachsoccer. Dennis großes Idol ist Cristiano Ronaldo, für Nico ist David Beckham ein prägendes Vorbild. Beckham persönlich vor einiger Zeit in Berlin zu treffen, war einer der größten Momente in Nicos bisherigem Leben.

Uwe Janßen (49), Guido Roß (34)
Uwe und Guido sind zwei „waschechte“ Ostfriesen, die sich schon ewig kennen. Uwe ist Lotse, Guido ist Schlepperkapitän. Uwe lotst die großen Schiffe bis zu ihrem Anlegeplatz im Hafen, und Guido fährt den Schlepper, der das Schiff zieht. Da ist Teamwork sehr wichtig. Bei der Arbeit sind sie übrigens auch auf die Idee zur Wette gekommen.

Quelle: Text mit Material von ZDF, Fotos Frank Baudy