SWR3 Comedy-Campus begeistert Mannheim

SWR3 Comedy-Campus begeistert Mannheim

Bereits lange vor dem offiziellen Einlass im Hörsaal A3 der Uni Mannheim bildete sich eine lange Schlange der Besucher, die alle nur ein Ziel hatten: „Comedy im Hörsaal“. Dabei erwartete sie Gag-Professor Andreas Müller und seine „SpAss-istenten“ beim SWR3 Comedy-Campus.

Andreas Müller führte durch das bunte und kurzweilige Programm und begeisterte das Publikum nicht nur mit seinen Gags, sondern auch mit seinen musikalischen und stimmlichen Fähigkeiten. Özcan Cosar erklärte unter anderem endlich einmal haarklein, was man unter anderem als Kellner so alles erlebt. Danach wird jeder mit anderen Augen in ein Restaurant gehen. Ein voller Witz aufgedrehtes Duo bildete Onkel Fisch mit fast akrobatischen Einlagen und wilden Tänzen auf der Bühne. Die Comedy-Newcomerin Enissa Amani sorgte als Vollblut-Tussi für die Frauenquote bei den Comedy-Dozenten. Die in Iran geborene und in Frankfurt aufgewachsene hübsche Frau mit Piepsstimme warf einen sarkastischen Blick auf ihre beiden Kulturen, bei dem kein Auge trocken blieb.

Dass das Konzept SWR3 Comedy-Campus schon seit Jahren wunderbar funktioniert und beim Publikum super ankommt, zeigte der tosende Schlussapplaus im komplett vollbesetzten Hörsaal. Eine besondere Nähe zum Publikum bewiesen die Comedien nach der Show als sie den zahlreichen Autogramm- und Bilderwünschen ihrer Fans im Foyer des Hörsaalgebäudes nachkamen.

Ein fantastischer Abend für die Lachmuskeln, der allen Besuchern bestimmt in Erinnerung bleibt!

42 Objekt(e)