Großes Hanabi Feuerwerk zum Abschluss von CIRCLE OF LIGHT

2017-09-27 Circle of Light Closing Show

Ein unvergessliches japanisches Hanabi Feuerwerk bildete den Abschluss des Lichtkunstfestivals Circle of Light 2017 in Moskau.

Nach 5 Tagen fantastischen Shows und Lichtkunstinstallationen an verschiedenen Plätzen in ganz Moskau endete das große Lichtkunstfestival Circle of Light 2017 mit einer großen Abschlussfeier am Strogino See. Von vier großen Schiffen wurde ein 30-minütiges Hanabi Feuerwerk mit Bomben bis zu 600 mm in den Abendhimmel geschossen.

Hanabi ist eine uralte Feuerwerkskunst und bedeutet so viel wie „Blumen aus Feuer“ oder „Feuerwerksblume“. Hanabi-Bomben sind großkalibrige Kugelbomben von jeweils mehreren 100 mm Durchmesser, die von speziell ausgebildeten japanischen Feuerwerks-Meistern in Handarbeit hergestellt werden. Die Anfertigung einer einzelnen Bombe dauert viele Wochen und gilt weltweit als absolut höchste Kunstform im Bereich Feuerwerk.

Bildergalerie
Beim Klick auf ein Bild erscheint dieses in groß und weitere Bilder können als laufende Show oder einzeln angesehen werden.

26 Objekt(e)