Großes Wunsch-Feuerwerk bei der Seniorenresidenz Hedwig Henneböhl

Seniorenresidenz Hedwig Henneböhl Feuerwerk

Mit einem großen Feuerwerk erfüllte sich ein großer Wunsch der Bewohner der Seniorenresidenz Hedwig Henneböhl in Oberzent/Beerfelden.

Beim Martinstag endet normalerweise der Umzug des städtischen Kindergartens im Außenbereich der Seniorenresidenz Hedwig Henneböhl im Odenwaldkreis an einer Feuerstelle mit Musikbeiträgen der Kinder. Aufgrund der der Corona-Pandemie konnte diese Tradition jedoch am 11. November 2021  zum zweiten Mal nicht stattfinden. Als Ersatz wünschten sich die Bewohner ein Feuerwerk, wie sie es auf dem Wiesenmarkt in Erbach, Bienenmarkt in Michelstadt oder auf dem Pferdemarkt in Beerfelden in Erinnerung hatten. Das funkelnde Höhenfeuerwerk wurde von Stefan Rosewick von der Odenwälder Firma artArtistica entsprechend so geplant und geschossen, das alle Bewohner aus den Zimmern auf der Ostseite der Seniorenresidenz das Spektakel sehen konnten.

Für diesen besonderen Abend lud man auch die Bevölkerung, insbesondere die Kinder mit ihren Eltern und Großeltern aus Oberzent und der Region in den Residenzpark ein. Für das leibliche Wohl gab es einen Stand mit Bockwurst, Glühwein und Kinderpunsch, den die Seniorenresidenz Hedwig Henneböhl und der Mobilen Pflege Oberzent ebenfalls spendierte.

Um der aktuellen Corona Problematik gerecht zu werden, galt für die gesamte Veranstaltung die „3-G-Regel“.

Bildergalerie
Beim Klick auf ein Bild erscheint dieses in groß und weitere Bilder können als laufende Show oder einzeln angesehen werden!

11 Objekt(e)