Verstehen Sie Spaß? zum letzten Mal aus Trier

Verstehen Sie Spaß? zum letzten Mal aus Trier

Die SWR Unterhaltungssendung „Verstehen Sie Spaß?“ kam letztes Wochenende zum letzten Mal aus der Arena Trier. Knapp 2000 Karten wurden für die Abschiedssendung in der Arena Trier verkauft. Ab dem nächsten Jahr wird „Verstehen Sie Spaß?“ nur noch an einem festen Standort aufgezeichnet. Bisher kam die Sendung aus verschiedenen Städten, z.B Trier, Mannheim oder Offenburg. Die letzte Sendung von „Verstehen Sie Spaß?“ on Tour findet am 8. November 2014 aus der Baden-Arena Offenburg statt und wird am 15. November 2014 um 20:15 Uhr im Ersten gezeigt.

Als doppelter Lockvogel trat Schauspielerin Christine Neubauer in dieser Ausgabe von „Verstehen Sie Spaß?“ auf. Sie stellte dabei den Humor eines ahnungslosen Autofahrers mit Hilfe von viel Wasser auf die Probe. Zu sehen war der feuchtfröhliche Streich mit der versteckten Kamera am 20. September ab 20.15 Uhr in der großen Samstagabendshow des SWR im Ersten. In der Live-Sendung aus der Arena Trier begrüßte Gastgeber Guido Cantz zahlreiche Prominente, darunter „Sportschau“-Moderator Reinhold Beckmann, Comedian Paul Panzer, die Schauspielerin und Moderatorin Fernanda Brandao, die deutsche Folkband Santiano sowie die Musikerinnen von Salut Salon.

39 Objekt(e)

 

Korpulente Gärtnerin oder aufgetakelte Cabrio-Besitzerin – Christine Neubauer hatte beide Rollen perfekt drauf. Als Lockvogel des „Verstehen Sie Spaß?“-Teams wartete sie im oberbayerischen Glonn auf die Ankunft ahnungsloser Aushilfsfahrer, die ein teures Cabriolet von einem Hotel aus zu einem Gutshof überführen sollen. Sobald die Opfer am Zielort angekommen waren, parkten sie das gute Stück direkt neben einer Rasenfläche. Showtime für Christine Neubauer: Als Gärtnerin verkleidet, hatte sie dort gerade den Rasensprenger angeworfen. Der jeweilige Fahrer verschwand im Gebäude. Bei seiner Rückkehr erwartete ihn eine böse Überraschung: Der Innenraum des Flitzers war randvoll mit Wasser gefüllt. Offensichtlich hatte der Rasensprenger ganze Arbeit geleistet. Als dann die ebenfalls von Christine Neubauer gespielte Autobesitzerin auftauchte, gerieten die Opfer in höchste Erklärungsnot…

Dieser und viele andere Streiche mit der versteckten Kamera sorgten am Samstagabend für jede Menge Spaß. Hinzu kamen zahlreiche spannende Gäste. So nahm Reinhold Beckmann auf Guido Cantz‘ Talk-Sofa Platz und stellte mit seiner Band einen Song aus seinem Album „Bei allem sowieso vielleicht“ vor. Paul Panzer war ebenfalls als Talkgast mit von der Partie und gab eine Kostprobe seines aktuellen Stand-up-Programms. Zu den Lockvögeln dieser Ausgabe von „Verstehen Sie Spaß?“ gehörte auch die Ex-„DSDS“-Jurorin Fernanda Brandao. Die norddeutsche Folkband Santiano präsentierte ein Medley ihrer größten Hits. Schließlich zeigte das Quartett Salut Salon mit atemberaubender Instrumentalakrobatik, entwaffnendem Charme und viel Humor, dass klassische Musik ganz schön witzig sein kann.

Gegen Ende der Sendung gab es sogar ganz nach dem Vorbild der diesjährigen Oscar-Verleihung noch eine live Pizzalieferung. Dabei fühlte sich der Pizzabote sichtlich wohl, denn er gesellte sich gleich auf das Promi-Sofa.

Weitere Infos zur Sendung unter swr.de/verstehen-sie-spass

Quelle: Mit Material des SWR, Fotos Frank Baudy