Stadiongala Turnfest 2013

Stadiongala Turnfest 2013

Nach sieben Tagen spannender Wettkämpfe, vielen Mitmachangeboten, einer Festmeile in Mannheim und spektakulären Abendevents ging am Freitag das Turnfest 2013 mit einer imposanten Stadiongala im Carl-Benz Stadion zu Ende. Rund 3.000 Mitwirkende gestalteten die Show und wurden punktuell von sportlichen Aushängeschildern der DTB-Olympiamannschaft von London, angeführt von Marcel Nguyen und Elisabeth Seitz, unterstützt. Thema der rund zweistündigen Open-Air-Gala war die Metropolregion selbst. Dabei wurden Weinkisten und Weinfässer zu peppigen Turn-Requisiten, die berühmten Bauwerke der Region durch spektakuläre Akrobatik dargestellt und die Herzen, die die Turnfestteilnehmerinnen und -teilnehmer „in Heidelberg verloren haben“ in beeindruckenden Bildern entfaltet.

Auch die internationalen Gäste des Turnfests  – National Danish Performance Teams, Gymnastikschule Ollerup und die Japanische Gruppe NITTAIDAI aus Tokio –  waren in die Show integriert. In das Meer von visuellen und akustischen Eindrücken verpackt waren zudem moderne Trends wie LeParkour, Breakdance und Streetdance, die zeigten, dass turnerische genau zeitlos sind wie das klassische Pas-de-Deux im Ballett. Einer der vielen Höhepunkte der Show war ein fröhliches Kinderbild mit rund 400 Kindern aus der Region sowie der Auftritt der Olympiamannschaft London 2012 rund um Turnfestbotschafterin Elisabeth Seitz und den Medaillengewinner Marcel Nguyen. Das nächste Turnfest findet 2017 in Berlin statt.

Aufgrund des großen Besucherandrangs gab es mittags eine Stadiongala mit glitzerndem Luftschlangen-Finale und abends eine mit Feuerwerks-Finale. Die Fotos zeigen die schönsten Momente beider Galas.

122 Objekt(e)