Fantastische Premiere der Night of the Proms 2016 in Mannheim

Night of the Proms 2016 Premiere

Dieses Jahr hatten die zahlreichen Fans von Night of the Proms endlich Gelegenheit die Deutschlandpremiere in der SAP Arena Mannheim zu erleben.

Schon seit vielen Jahren startet die Tour der „Night of the Proms“ in unterschiedlichen Städten Deutschlands. 2016 war nun endlich auch einmal Mannheim an der Reihe. Nach der klassischen Einleitung durch das Orchester Il Novecento unter der neuen Leitung der  Dirigentin Alexandra Arrieche heizten die Jungs von Time for Three dem Publikum ein. Mit ihren Songs „My Man is a Mean Man“ und „On Fire“ holte die Schweizerin Stefanie Heinzmann danach das Publikum endgültig aus seinen Sitzen. In einem knappen Outfit und ihren Hits „Unwritten“, „These Words“ lies Natasha Bedingfield den Atem des Publikums stocken. Mit seiner unverwechselbaren Stimme und Pophits wie „When You say nothing at all“, „Life is a Rollercoaster“,  oder „If tomorrow never comes“ verzauberte Ronan Keating das Publikum.

Ein weiterer Höhepunkt für viele Besucher war sicherlich der Auftritt der beiden Schotten Jim Kerr und Charlie Burchill von den Simple Minds. Sie gelten als eine der erfolgreichsten Bands der 80er und 90er Jahre und verkauften bis heute über 60 Millionen Alben. Seit 30 Jahren gehören ihre Hits „Don´t You (Forget About Me)“, „Alive and Kicking“, „Sanctify Yourself“ oder „Belfast Child“ zum festen Repertoire deutscher Radiostationen.

Bildergalerie
Beim Klick auf ein Bild erscheint dieses in groß und weitere Bilder können als laufende Show oder einzeln angesehen werden!

101 Objekt(e)