Die große Show der Naturwunder – Offenburg 2011

Die große Show der Naturwunder - Offenburg 2011

Faszinierende Experimente, einzigartige Tiere und die besten Erfindungen nach dem Vorbild von „Mutter Natur“ sind das Erfolgsrezept der Sendung „Die große Show der Naturwunder“. Auch in der 16. Ausgabe gibt es wieder viel Neues zu entdecken. Frank Elstner und Ranga Yogeshwar zeigen, welche Geheimnisse die Natur birgt und was wir von ihr lernen können. Als prominente Gäste sind diesmal Comedian Bernd Stelter, Fernsehmoderatorin Miriam Pielhau, Schauspielerin Alexandra Kamp und Schauspieler Peter Lohmeyer mit dabei.

Die Show wurde am Freitag, 8. Juli 2011 in der Offenburger Baden-Arena aufgezeichnet und wird am Donnerstag, 11. August 2011, um 20:15 Uhr im Ersten gesendet.

18 Objekt(e)

 

Die Idee der Sendung – was steckt dahinter?

Es ist eine Reise durch die Natur – und in unsere Zukunft! „Die große Show der Naturwunder“ ist eine Wissenschaftsshow, deren größter Star die Natur selbst ist.

Für „Die große Show der Naturwunder“ kommen zwei bedeutende Köpfe der ARD zusammen. Frank Elstner und Ranga Yogeshwar präsentieren in jeder Sendung faszinierende Phänomene: unglaubliche Naturwunder, die uns zum Staunen bringen und die genialen Wissenschaftlern als Vorbild für ihre Entwicklungen dienen. Prominente lösen Quizfragen rund um die Phänomene der Natur: Was ist der Trick, mit dem Tiere oder Pflanzen ihre besonderen Probleme lösen?

Die Show wagt einen spannenden Blick in das spektakulärste Labor der Welt, in dem seit Jahrmillionen probiert, experimentiert und getestet wird. Das Erfolgreiche setzt sich durch, das weniger Erfolgreiche geht unter. Ob es sich um Delfine, Elefanten, die scheinbar so lästige Stubenfliege oder mikroskopisch kleine Einzeller handelt: Die Natur kommt immer wieder zu Lösungen, die uns staunen lassen – und von denen wir alle lernen können. Unglaubliche Einblicke in die Welt der Tiere und Pflanzen und spektakuläre Experimente im Sudio bringen uns die Wunder der Natur und ihre technische Anwendung auf spannende Weise nahe. Die Show zeigt, wie Forscher die Geheimnisse der Natur enträtseln und für unser tägliches Leben nutzbar machen.

Im Studio sind vier Prominente. Sie bekommen eine klare Aufgabe: Im Talk und als Ratende empfinden sie den Weg von der Entdeckung des Naturwunders bis zur alltagsrelevanten Umsetzung durch den Menschen nach. Außerdem schätzen die Studiogäste den Ausgang bionischer Experimente ein.

Für „Die große Show der Naturwunder“ stellt sich Ranga Yogeshwar einer besonderen Herausforderung. So läuft er zum Beispiel eine glatte Häuserwand hinauf oder testet die Belastung in einem Windkanal.

Weitere Infos: Die große Show der Naturwunder
Quelle: Mit Material des SWR, Fotos Frank Baudy