Burg Frankenstein mit Feuerwerk bei NIGHT OF LIGHT

Burg Frankenstein mit Feuerwerk bei NIGHT OF LIGHT

Mit einer roten Beleuchtung der Burgmauern und einem 100 Meter breiten Feuerwerk setzte die Burg Frankenstein in Kooperation mit der Pyrofirma FlyFire ein flammendes Zeichen bei der deutschlandweiten Aktion NIGHT OF LIGHT 2021.

Seit Beginn der Corona-Krise Anfang 2020 leidet die Kunst, Kultur und Veranstaltungswirtschaft extrem. Fast alle Events, bei denen Zuschauer zugegen sind, mussten seit dem abgesagt werden. Die finanziellen Folgen sind verheerend für die Branche. Daher setzte man 2020 mit über 9000 roten Lichtinstallationen bei der NIGHT OF LIGHT ein starkes Signal gegen den Untergang der Kultur- und Veranstaltungswirtschaft.

Da die Pandemie immer noch andauert, veranstaltete man am 22. Juni 2021 die zweite NIGHT OF LIGHT. Obwohl es bereits kleine Öffnungsschritte und die Hoffnung auf eine baldige Besserung gibt, werden große Veranstaltungen und eine Erholung der Firmen und Künstlern wohl noch längere Zeit dauern.

Im Kreis Darmstadt/Eberstadt setze man mit einer aufwendigen Lichtillumination der Burgruine und einem 100 Meter breiten Feuerwerk ebenfalls ein Leuchtfeuer der Solidarität.

Bei der Aktion NIGHT OF LIGHT werden Theater, Clubs, Denkmäler, Stadthallen, Firmengebäude, Restaurants, Eventlocations, Messehallen, Brücken, Wahrzeichen und vieles mehr rot beleuchtet. In den sozialen Medien gibt es dazu unter den Hashtags #AlarmstufeRot #RedAlert #WeMakeEvents #AlleLichtMachen #AllLightUp zahlreiche Beiträge und Fotos.

Bildergalerie
Beim Klick auf ein Bild erscheint dieses in groß und weitere Bilder können als laufende Show oder einzeln angesehen werden!

12 Objekt(e)