Glaubensfeuer leuchtet beim 200. Geburtstag des Bistum Speyer

Glaubensfeuer Dom Speyer 2017

Mit der multimedialen Licht-Klang-Installation „Glaubensfeuer“ feierte man am Pfingstsonntag im Speyerer Dom das 200-jährige Jubiläum des Bistum Speyer.

Nachdem das frühere Fürstbistum Speyer in Folge der Französischen Revolution im Jahr 1801 untergegangen war, wurde nach der Unterzeichnung des Bayerischen Konkordats das Bistum Speyer 1817 in den Grenzen des bayerischen „Rheinkreises“ wieder errichtet. Mit einem zweitägigen Jubiläumsfest feierte man am Pfingstwochenende 2017 diese Neugründung vor 200 Jahren.

Für die geplanten 3 Vorstellungen am Abend konnte man ab 17:00 Uhr kostenlose Karten vor dem Dom erhalten. Diese waren jedoch innerhalb von 20 Minuten restlos vergriffen. Aufgrund dieses enormen Ansturms und den noch wartenden Besuchern entschloss man sich kurzfristig für eine Sondervorstellung um 24:00 Uhr, obwohl diese die Zeit für die nächtlichen Abbauarbeiten der Installation und Vorbereitungen für das Pontifikalamt am Pfingstmontagmorgen weiter einengte.

Mit „Glaubensfeuer“ tauchten die Besucher in eine ganz besondere kirchliche Umgebung. Mit sphärischen Klängen und biblischen Texten verliehen die Elemente Wasser, Licht und Feuer dem Dominneren eine bisher nie da gewesene Atmosphäre.

Für die Installation kamen über 250 computergesteuerte LED Moving-Lights und über 4.000 Meter Kabel zum Einsatz. Für aufsehenerregende Effekte sorgten spezielle Flammenprojektoren, Flammenfächer, Video-Großbildprojektionen und eine eigens für den Dom konzipierte Beschallungsanlage. Die professionellen Sprecher Uwe Burkert und Nathalie Lenges sprachen die biblischen Texte.

„Glaubensfeuer“ wurde von der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des Bistums Mainz in Zusammenarbeit mit dem Licht- und Mediadesigner Thomas Gerdon entwickelt und kann gerne auch in anderen Kirchen entzündet werden.

Bildergalerie
Beim Klick auf ein Bild erscheint dieses in groß und weitere Bilder können als laufende Show oder einzeln angesehen werden!

85 Objekt(e)