Stadtinszenierung „Quadratwurzel“ anlässlich der 400 Jahre Feier Mannheim

400 Jahre Mannheim Quadratwurzel

Anlässlich der 400 Jahre Feier Mannheims zeigte das Theater Titanick am 21. und 22. September 2007 die Stadtinszenierung „Quadratwurzel“. Bei diesem grandiosen Spektakel wirkten insgesamt 150 Akteure, Laiendarsteller und Musiker mit. Mit Live-Musik, bizarren Figuren, gewaltigen, faszinierenden Objekten, aufregenden Spezialeffekten und atemberaubendem Finale mit Feuerwerk am Wasserturm führte das Theater eine Reise durch die Geschichte Mannheims und eine Parade durch die Quadrate durch. Dabei durfte auch die Erinnerung an die Mannheimer Lokallegende „Blumenpeter“ nicht fehlen. Der kleinwüchsige, arme Blumenverkäufer zog abends durch die Mannheimer Kneipen und rief: „Schääne Blume, die Herrschafte!“ („Schöne Blumen, die Herrschaften!“) und „Kaaf mer ebbes ab!“ („Kaufe mir etwas ab!“).

Bildergalerie
Beim Klick auf ein Bild erscheint dieses in groß und weitere Bilder können als laufende Show oder einzeln angesehen werden!

22 Objekt(e)