Schlosslichtspiele 300 Jahre Stadtgeburtstag Karlsruhe

Schlosslichtspiele 300 Jahre Stadtgeburtstag Karlsruhe

Mit einem 15-wöchigen Festivalsommer feiert die Stadt Karlsruhe vom 17. Juni bis 27. September 2015 ihren 300. Geburtstag. Unter dem Erkennungszeichen KA300 erwarten die Besucher ein großes Programm mit über 500 Veranstaltungen. Eine besondere Rolle nimmt hierbei das Karlsruher Schloss als Geburtsort und Zentrum der Fächerstadt ein. Jeden Abend nach Einbruch der Dunkelheit präsentieren weltrenommierte Künstler und Künstlergruppen auf der 300 Meter langen Schlossfassade ihre Arbeiten zu der Geschichte und Zukunft der Stadt Karlsruhe und des Schlosses. Die sehr aufwendigen Projektionen und Videomappings der Schlosslichtspiele sind passgenau auf die Fassade des Schlosses abgestimmt und werden durch Klänge und spezielle Soundtracks bereichert.

93 Objekt(e)

 

Die Bilder zeigen die Arbeiten:

  • „300 Fragments“ von Maxin10sity
  • „Reflexionen“ von Jesper Wachtmeister / Solaris Filmproduktion

 

Die Schlosslichtspiele sind ein Partnerprojekt im Rahmen des Stadtgeburtstags KA300 zusammen mit dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe. Gefördert von Sparda-Bank Baden-Württemberg eG.

Weitere Infos zu den Veranstaltungen gibt es unter ka300.de