Europa-Park startet mit VR-Erlebnis YULLBE eine Weltneuheit

Szene-Mission-Rulantica-YULLBE-Europa-Park

Mit YULLBE startete der Europa-Park am 17. September 2020 das weltweit modernste Virtual Reality Erlebnis. Dabei tauchen die Besucher mit einer Spezialausrüstung in noch nie da gewesener Art in eine virtuelle Welt ein und erleben fremde Welten hautnah.

Diese bahnbrechende Attraktion von MackNeXT und VR Coaster entstand außerhalb des Europa-Parks, rechts neben dem 4-Sterne Superior Hotel „Krønasår“ und gegenüber der Wasserwelt Rulantica. Nach dem Check-in geht es in den Ausrüstungsraum, bei dem jeder Teilnehmer einen Rucksack-PC, Tracker für Hände und Füße und einen elektronischen Helm bekommt. In einem weiteren Raum wird man dann als kleine Gruppe mit max. 8 Personen in das System aufgenommen und bekommt einen virtuellen Avantar. Von da an entflieht man der realen Welt und befindet sich in einer anderen Dimension. Man hat das Gefühl die Grenzen der Physik zu sprengen und übernatürliche Fähigkeiten zu besitzen. YULLBE ist eine vollkommen neuartige Sinneserfahrung, die die Grenzen des Vorstellbaren überwindet.

Insgesamt können bis zu 32 Nutzer zeitgleich in die unendliche Welt von YULLBE eintauchen. Die Teilnehmer können sich bei der Full Body Tracking Free Roaming VR-Experience frei bewegen und nehmen sich selbst und ihre bis zu sieben Mitspieler vollständig im virtuellen Raum wahr. Dahinter verbirgt sich eine komplexe Tracking-Technologie, die durch die enge Zusammenarbeit mit dem mehrfachen Oscar- und Emmy-Gewinner und Spezialist für Motion-Capturing „Vicon“ realisiert werden konnte. Durch haptische Elemente wird die VR-Erfahrung noch lebendiger und führt zu einem neuen Level der Immersion. Das Ergebnis dieses einzigartigen Zusammenspiels ist eine Weltneuheit, die fantastische Träume und visionäre Ideen in modernste Unterhaltung transformiert.

Das Programm von YULLBE wird ständig erweitert. Aktuell wurde „Mission: Rulantica“ gestartet. Ab Oktober startet „Traumatica – das ultimative Horror-Spektakel“

Mission: Rulantica

Die Pioniere des „Adventure Club of Europe“, Bartholomeus van Robbemond und Myra schicken bis zu acht Neuankömmlinge ab 14 Jahren gemeinsam auf einen atemberaubenden Einsatz nach Rulantica. Im Kampf gegen den gefürchteten Gott Loki und die Meeresschlange Svalgur reisen die Rekruten zusammen durch Zeit und Raum, bezwingen Gefahren und überwinden alle Hindernisse, um die mystische Quelle des Lebens in Rulantica zu verschließen.

Traumatica – das ultimative Horror-Spektakel

Für alle, die bei Horrorfilmen nur müde lächeln können, bietet YULLBE ab dem 02. Oktober 2020 ein schockierendes Erlebnis der Superlative – Fans der legendären „Horror Nights – Traumatica“ werden begeistert sein. Bei der 10-minütigen Experience tauchen die Teilnehmer ab 18 Jahren in ein Horrorszenario ein, das garantiert unter die Haut geht. Aber Vorsicht, dieser Thrill der besonderen Art ist nichts für schwache Nerven! In einer postapokalyptischen Welt lauern furchteinflößende Gestalten und erbarmungslose Gegner. Wer den VR-Horror überlebt hat und sein Adrenalinlevel hochhalten möchte, der kann an ausgewählten Wochenenden seine Experience durch die Live-Extension mit einer Scarezone, Horror-Darstellern und weiteren Überraschungen zum ultimativen Traumatica-Erlebnis werden lassen.

Für den Besuch ist ein separates Ticket zum Preis von 29€ für „Mission: Rulantica“ und 12€ für „Traumatica“ bzw. 19€ inkl. Live-Extension erforderlich. Tickets sind im Europa-Park Ticketshop erhältlich.

Daten und Fakten zu YULLBE gibt es nach den Fotos.

Bildergalerie
Beim Klick auf ein Bild erscheint dieses in groß und weitere Bilder können als laufende Show oder einzeln angesehen werden!

18 Objekt(e)

 

Daten & Fakten YULLBE – Mission: Rulantica

Eröffnung 17. Sep 20
Realisierung 1,5 Jahre
Investitionssumme ca. 4 Millionen
Attraktion weltweit einzigartige Full Body Tracking Free Roaming VR-Experience, bei der bis zu 32 Personen gleichzeitig getrackt werden können
Hersteller MackNeXT, VR Coaster
Partner Mack Rides, Vicon, HP, Pimax
Gebäude 600 m² insgesamt, darunter ein 250 m² großer getrackter „Mission: Rulantica“ Game-Room
Thematisierung Im Auftrag des „Adventure Club of Europe“ begeben sich die Rekruten auf eine gefährliche Mission. Per Quantensprung werden sie auf die mystische Insel Rulantica im Jahr 1842 geschickt. Hier gilt es, gemeinsam spannende Herausforderungen zu meistern und die sagenumwobene Quelle des Lebens gegen den Widerstand des nordischen Gottes Loki zu verschließen.
Dauer VR-Erlebnis 30 Minuten
Voraussetzungen ab 14 Jahren und 1,40m Körpergröße; keine VR-Vorkenntnisse erforderlich
Kapazität Gruppenerlebnis für bis zu acht Personen
max. 48 Personen pro Stunde, erstmals weltweit Tracking von 32 Personen zeitgleich
Equipment Rucksack-PC, 4 Hand- & Fußtracker, VR-Helm; insgesamt 56 Komplettsets
Kosten je Set rund 15.000€
Technik allein 90 spezielle Kameras im Game-Room für das Ganzkörpertracking, hochauflösende Pimax 8K Plus HMD VR-Brille mit 200° breitem Blickfeld, aktuell leistungsfähigster HP Z G2 Rucksack-PC, 6 Server, 168 PC-Akkupacks
Öffnungszeiten täglich von 14-22 Uhr
Buchung Tickets sind ausschließlich online verfügbar unter yullbe.com
Preis 29€ pro Person für „Mission: Rulantica“
Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch
Anfahrt Ausfahrt Hotel „Krønasår“, am Kreisverkehr rechts befinden sich Parkmöglichkeiten für YULLBE-Besucher (3 Stunden kostenlos)
Neue Mitarbeiter 10 Operator